Hinweis

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sicherheitsinformation

Diese Seite befindet sich auf dem SSL-gesicherten Webserver unseres Technologie-Partners Conventex GmbH.

Alle Informationen werden SSL-verschlüsselt übertragen und nach den rechtlichen Datenschutz­bestimmungen verwendet.

Leider keine Anmeldung möglich

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist daher leider nicht möglich.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

8. Mission Investing Forum

Gemeinsam investieren - Gemeinnutz schaffen!

Veranstaltungsdaten

DatumMi, 6. bis Do, 7. Nov. 2019
UhrzeitErster Termin: 14:00, letzter Termin: 22:00 Uhr
Zeiten am 06.11.14:00 Uhr bis 18:00 Uhr danach ab 18:30 Uhr Abendprogramm in der Rotunde
Zeiten am 07.11.8:30 Uhr bis ca. 15.00 Uhr
OrtGLS Bank Bochum
Christstraße 9, 44789 Bochum
VeranstalterGLS Bank
Anmeldung bisMo, 4. Nov. 2019

Beschreibung

Mit dem Bundesverband Deutscher Stiftungen organisieren wir bereits seit 2011 das Mission Investing Forum.

Beim 8. Mission Investing Forum geht die GLS Bank neue Wege. Wir laden dazu ein, gemeinschaftlich zu erkunden, wie wir mit dem anvertrauten Geld wirtschaften wollen. Vor allem aber: Wo und wie können wir gemeinsam investieren und etwas Neues schaffen? Es werden praktische und bewährte Anlagemöglichkeiten vorgestellt und gemeinsam neue Lösungen erarbeitet.

Dabei wird - im Unterschied zu den bisherigen Foren - weniger auf Input und Diskussionen mit Expert*innen gesetzt als vielmehr auf die Intelligenz und Kreativität des Schwarms. Gemeinsam begeben sich die Teilnehmer*innen auf die Suche nach praktischen Lösungen, wie Geld zu innovativen Initiativen gelangen kann. So entstehen neue Investmentmöglichkeiten und -vorstellungen. Begleitet wird der Prozess der Prototypenentwicklung anhand real existierender Projekte von Prof. Dr. Wilfried Schley. Der Psychologe, systemische Coach & Berater hat das Konzept für die Workshops als Open Spaces entwickelt.

Insgesamt gibt es fünf Vorschläge von Projekten, für die eine Finanzierungsoption entwickelt werden soll. Dazu gehört Criterion, ein US-amerikanisches Projekt, dass an der Veränderung des Finanzsystems arbeitet. Konkret geht es um die Frage, wie Gelder in die Bekämpfung von gender-basierter Gewalt (u.a. Gewalt gegen Frauen) und deren Folgekosten fließen können. Ein weiteres Projekt wird von der pan-afrikanischen Organisation Africans rising vorgestellt. Hier geht es um die Finanzierung eines Konferenz- und Schulungszentrums für die 373 Mitglieder, alles afrikanische NGOs.

Freuen Sie auch auf eine spannende und produktive Veranstaltung!

 



Mit dem Bundesverband Deutscher Stiftungen organisieren wir bereits seit 2011 das Mission Investing Forum.

Beim 8. Mission Investing Forum geht die GLS Bank neue Wege. Wir laden dazu ein, gemeinschaftlich zu erkunden, wie wir mit dem anvertrauten Geld wirtschaften wollen. Vor allem aber: Wo und wie können wir gemeinsam investieren und etwas Neues schaffen? Es werden praktische und bewährte Anlagemöglichkeiten vorgestellt und gemeinsam neue Lösungen erarbeitet.

Dabei wird - im Unterschied zu den bisherigen Foren - weniger auf Input und Diskussionen mit Expert*innen gesetzt als vielmehr auf die Intelligenz und Kreativität des Schwarms. Gemeinsam begeben sich die Teilnehmer*innen auf die Suche nach praktischen Lösungen, wie Geld zu innovativen Initiativen gelangen kann. So entstehen neue Investmentmöglichkeiten und -vorstellungen. Begleitet wird der Prozess der Prototypenentwicklung anhand real existierender Projekte von Prof. Dr. Wilfried Schley. Der Psychologe, systemische Coach & Berater hat das Konzept für die Workshops als Open Spaces entwickelt.

Insgesamt gibt es fünf Vorschläge von Projekten, für die eine Finanzierungsoption entwickelt werden soll. Dazu gehört Criterion, ein US-amerikanisches Projekt, dass an der Veränderung des Finanzsystems arbeitet. Konkret geht es um die Frage, wie Gelder in die Bekämpfung von gender-basierter Gewalt (u.a. Gewalt gegen Frauen) und deren Folgekosten fließen können. Ein weiteres Projekt wird von der pan-afrikanischen Organisation Africans rising vorgestellt. Hier geht es um die Finanzierung eines Konferenz- und Schulungszentrums für die 373 Mitglieder, alles afrikanische NGOs.

Freuen Sie auch auf eine spannende und produktive Veranstaltung!

 


Hinweis

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sicherheitsinformation

Diese Seite befindet sich auf dem SSL-gesicherten Webserver unseres Technologie-Partners Conventex GmbH.

Alle Informationen werden SSL-verschlüsselt übertragen und nach den rechtlichen Datenschutz­bestimmungen verwendet.

www.visora.de
;